Partnersuche mit ende 30

Schuld ist mal wieder die Evolution, denn die jungen, gesunden Frauen, gewährleisten den besten Nachwuchs. Männer, so Professor Grammer, suchten in erster Linie eine Frau, die nett, verständnisvoll, gesund und attraktiv sei — ihre Intelligenz sei nebensächlich. Somit seien die Attribute, mit denen erfolgreiche Akademikerinnen punkten könnten — Intelligenz, Durchsetzungsvermögen und ein hoher Status — bei Männern überhaupt nicht gefragt. Lieber wählen die Herren die ungebildete, junge Frau statt der Akademikerin.

Da aber über die Hälfte aller Uni-Absolventen inzwischen weiblich sind, herrscht auf dem Heiratsmarkt diese eklatante Schieflage. Doch für die ungebildeten Männer entscheiden sich Akademiker-Frauen nur ungern. Sie suchen nicht nur das Alpha-Männchen, das ihr optimales Erbgut verspricht. Er muss auch verlässlich und fürsorglich sein und für die Aufzucht der Nachkommen langfristig zur Verfügung stehen. Dabei hätte sie es eigentlich gar nicht mehr nötig, weil sie sich selbst sehr gut versorgen kann. Die Wahrscheinlichkeit, einen Partner zu finden, nimmt für eine Frau proportional zum steigenden Alter ab, bei Männern spielt das Einkommen die entscheidende Rolle.

Frustrierend für Frauen über vierzig, die sich eigentlich richtig ins Zeug legen müssten, um einen Partner zu finden, um gegen die jüngere Konkurrenz punkten zu können. Aber der Münchener Professor Grammer hat auch festgestellt, dass mit zunehmendem Alter die weibliche Bereitschaft zur Partnersuche eher abnimmt.

Denn sie geben sich eben nicht damit zufrieden "irgendeinen" zu nehmen, sie wollen "den Richtigen". Kein Wunder also, dass viele Akademikerinnen dann leer ausgehen. Sind diese Länder in Sachen Emanzipation weiter? Oder ist die Gesellschaftsstruktur weniger starr und statusorientiert? Ein Ausweg aus dem Dilemma ist das für die deutschen Frauen leider nicht. Auch die Erkenntnis Professor Grammers nicht, der prognostiziert: Der Mann an sich sei ein Auslaufmodell. Frauen haben nicht nur in Schule und Beruf längst aufgeholt, sie stehen in allen Lebensbereichen ihren Mann und in nur wenigen Jahrtausenden, so der Experte, sei der Mann ausgestorben.

Bis dahin bleiben uns die Männer zum Glück noch eine Weile erhalten. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

9.020 kontroverse Beiträge zu Partnersuche & Lebenslust

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Sie sind hier: Kluge Frauen sind Ladenhüter. Warum t-online. Infos hier. Altersunterschied bei Promi-Paaren Online-Test: Welcher Beziehungstyp sind Sie? Auf diese Männer stehen Frauen überhaupt nicht wie zähmt man bissige Biester? Tipps für besseren Sex. Ihr Community-Team. MeToo-Diskussion "längst nicht am Ende" alle passenden Artikel. Lifestyle , Partnerschaft , Psychologie , Partnersuche , Frauen. Leserbrief schreiben. Artikel versenden. Erst frostig, dann immer milder Gladbach: Er macht Pläne für uns und setzt die auch zeitnah um.

Seine Wünsche und seine Regeln. Er ist flexibel und immer bereit, mir entgegenzukommen. Hält sich seine Absichten offen. Er erzählt von seinen Plänen und ich kann mich immer auf ihn verlassen. Hat Ihr Partner — vielleicht unbewusst — Bindungsangst? Ihr Partner leidet ziemlich sicher nicht unter Bindungsangst.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Ihr Partner unter Bindungsangst leidet, wenn er sich so verhält, wie Sie ausgewählt haben. Ergebnis teilen Facebook. Ihr Partner leidet möglicherweise unter Bindungsangst. Eine Tendenz besteht, doch sie ist nicht besonders stark ausgeprägt. Sie ist allerdings erkennbar. Das bedeutet, dass er stark von Bindungsangst geprägt ist. Auch er wünscht sich Liebe und Bindung — jedoch schränkt seinen Wunsch nach Nähe immer der Drang nach Autonomie und Selbstverantwortung ein.

Auf keinen Fall möchte er sich aufgeben in einem Wir einer Beziehung, sondern sein Ich bewahren. Dieses Ich ist geprägt von einem verletzten Selbstwert, deshalb fällt es ihm so schwer, weitere Verletzungen zuzulassen.

Singles: Wie es ist, mit Ende 30 Single zu sein? Hier erzählt ein Mann | ZEITmagazin

Da Nähe verletzbar macht, wählt er die Distanz als Schutzstrategie. In extremen Ausprägungen können vermeidende Bindungstypen keine Kritik zulassen oder sich Grenzen setzen lassen, ohne mit einer Vielzahl von Gegenangriffsstrategien jegliche weitere Verletzung des Ichs zu verhindern. Denn zwei vermeidende Typen finden selten eine gemeinsame Basis für eine Partnerschaft. Wohingegen sich vermeidende und ängstliche Typen gegenseitig ergänzen und anziehen. Möglicherweise möchten Sie sich mit Ihrem Bindungssystem einmal näher beschäftigen, um aus einem schmerzhaften Muster auszubrechen.


  • singlebörse wie frau anschreiben;
  • tschechische bekanntschaften kostenlos.
  • Warum Frauen ab 30 so schwer „den Richtigen“ finden;
  • bekanntschaften wittenberg.

Just tell us who you are to view your results! Bitte Quiz für Ergebnisse teilen. Partnerwahl Single-Coach Studien.

Partnersuche: Kluge Frauen sind Ladenhüter

Ähnliche Beiträge. Ist der Ex-Partner Gift für die neue Liebe? Nach der Beziehung Freunde bleiben ist ja gut und schön. Aber wie findet der neue Partner es, wenn der oder die Ex Teil des Lebens bleibt?

Frauen ab 30 - Karriere statt Kind?

Immer raussuchen kann man es sich nicht, wenn nach der Trennung gemeinsame Kinder zu versorgen sind. Warum werde ich immer betrogen? Selbst Schuld? Warum geraten manche Menschen immer wieder an untreue Partner? Ein Interview über Muster bei Partnerwahl und in der Beziehung, über Bindungsstile und das Ausbrechen aus der "sich selbst erfüllenden Prophezeiung".

Woran merke ich, ob wir zusammenpassen? Sie fragen sich: Ist er der Richtige?


  1. Frauen über 30 verlieren bei der Partnersuche!
  2. Beitrags-Navigation!
  3. berlin anders kennenlernen!
  4. 20 Kommentare zu „Frauen über 30 verlieren bei der Partnersuche“?
  5. Partnersuche gegen Ende 30 – fatale Mischung aus Sehnsucht und Angst? - die liebe pur?
  6. Ist sie die Richtige? Lesen Sie, wann zwei Menschen gut zusammen passen basierend auf fundierten wissenschaftlichen Faktoren. So gut tut Kuscheln: So durchbrechen Sie die erfolglosen Muster Ihrer Partnersuche. Um diese Seite verwenden zu können, sind Cookies nötig.